Suchen Sie nach diesen 5 Körpersprachenzeichen, um einen Familienkampf zu vermeiden, sagen Therapeuten

Dies könnten eindeutige Indikatoren dafür sein, dass sich Probleme mit dem Brauen in den Ferienversammlungen bauen.


Viele von uns bereiten sich vorversammeln sich mit unseren Familien in den kommenden Wochen. Und obwohl es schön ist, Zeit mit unseren Lieben zu verbringen, können die Feiertage auch einen angemessenen Anteil an Spannungen am Esstisch bringen. Immerhin kann sich aus mehreren Gründen während der Saison Stress aufbauen - ob es aufgrundReisenprobleme, Hosting -Druck oder sogar finanzielle Frustrationen - und schließlich kann alles an die Oberfläche kochen. Aber Sie müssen Ihre Feiertage nicht leben, in der Angst, dass ein Familienkampf jederzeit ausbrechen wird. Stattdessen können Sie darauf achten, was die Menschen mögennicht Sagen Sie, damit Sie schwierige Gefühle verbreiten können, bevor sie überlaufen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Experten sagen, sind die Anzeichen von Körpersprachen, nach denen Sie suchen sollten, um einen Familienkampf zu vermeiden.

Lesen Sie dies als nächstes:5 Körpersprachenzeichen, die bedeuten, dass jemand laut Therapeuten und Anwälten lügt.AE0FCC31AE342FD3A1346EBB1F342FCB

1
Körperrichtung gedreht

Quarrel of mother and daughter at the Christmas table
Istock

Die meisten Menschen stehen vor jemandem, der spricht, wenn sie tatsächlich engagiert sind und sich für das vorliegende Gespräch interessieren. Aus diesem Grund sollten Sie bei einer Familientreffen die Richtung der Körper der Menschen genau beachten, sagtBoone Christianson, Lmft, ein lizenziertEhe- und Familientherapeutin Sitz in Provo, Utah und Autor von101 Therapiegespräche.

Laut Christianson sind die wichtigsten Füße und Oberkörper während eines Gesprächs zu sehen. "Wenn sie von Ihnen weggeleitet werden, kann dies bedeuten, dass sie sich unwohl fühlen oder mangelndes Interesse an der Interaktion haben", erklärt er.

2
Augenkontaktmangel

people enjoying dinner together
Istock

Aber jemand muss nicht seinen ganzen Körper von Ihnen wegwenden, um anzuzeigen, dass er sich von einem bestimmten Gespräch distanzieren möchte. Stattdessen könnten sie Augenkontakt mit Ihnen vermeiden, soHeather Wilson, LCSW, ein zertifizierter Trauma -Profi, der in der arbeitetVerhaltensgesundheitsbranche und dient als Executive Director bei Epiphany Wellness.

"Dies könnte bedeuten, dass die Person schüchtern oder besorgt darüber ist, Teil des Gesprächs zu sein, und sie vermeiden sie insgesamt, indem sie keinen direkten Augenkontakt herstellt", erklärt sie. "Es könnte auch darauf hinweisen, dass sie sich mit dem, worüber gesprochen wird, oder mit bestimmten Personen im Raum unangenehm sind."

Lesen Sie dies als nächstes:5 Körpersprachenzeichen, die Sie niemals von Ihrem Partner ignorieren sollten, sagen Therapeuten.

3
Geballte Fäuste

Image of a man sitting on the bed and putting his hands on his knees
Istock

Dies könnte eines der offensichtlicheren Anzeichen von Schwierigkeiten der Körpersprache sein, aber es macht es nicht weniger wichtig, darauf zu achten. Wilson sagt, dass jemand wahrscheinlich seine Fäuste ballt, wenn sie ängstlich, gestresst oder sogar auf eine bevorstehende Konfrontation vorbereiten.

"Achten Sie genau auf die Gesichtsausdrucksformen und die Körpersprache der Person, während sie ihre Fäuste ballt, da dies Hinweise darauf geben kann, welche Emotionen sie erleben", rät sie. "Wenn Sie [dies] sehen, ist es am besten, sich an die Person mit Sorgfalt und Verständnis zu nähern. Mit Mitgefühl und aktivem Zuhören können Sie eine sichere und komfortable Umgebung erheblich schaffen."

4
Verschränkte Arme

Cropped shot of a young married couple having a disagreement at home
Istock

Es kann für Menschen schwierig sein, gesunde Grenzen durch klare Kommunikation mit ihrer Familie festzulegenklinischer Psychologe Rayna Sanghvi, PhD. "Dies könnte aus vielen Gründen sein; in einigen Kulturen, die sich ausdrücken, können als" schwach "oder als stigmatisiert angesehen werden", sagt sie. "Oder Leute haben Geschichten von Invalidierung von Interaktionen, bei denen sie sich nicht sicher fühlen, sich auszudrücken."

Infolgedessen verwenden viele von uns am Ende einige häufige nonverbale Signale-wie die Überquerung unserer Arme-, um uns während der Familiengespräche auszudrücken. Verschränkte Arme deuten normalerweise auf "Entfernung und emotionale Beschwerden" hin, erklärt Sanghvi.Heather Browne, LMFT, ein Psychotherapeut und Beziehungsexperte, erzähltBestes Leben Es ist wichtig, dass wir auf das reagieren, was unsere Familie offen erscheint und nicht offen für Diskussionen ist.

"Viele Familien behandeln die Personen in einem Verpflichtungsmodus, in dem Sie Tante Helen hören müssen, weil sie Tante Helen ist", erklärt Browne. Aber das ist keine gute Praxis. Stattdessen rät sie Ihnen, aufmerksam zu machen, wenn jemand während eines Gesprächs die Arme kreuzt: "Sie können immer sagen: 'Möchten Sie mehr darüber sprechen oder möchten Sie lieber aufhören? Ich möchte respektvoll sein.'"

Weitere familiäre Ratschläge, die direkt in Ihren Posteingang geliefert werden,Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an.

5
Gesichtspannung

Shot of a family dinner with a young couple in the foreground
Istock

Jemandes Gesicht kann sie leicht verschenken - insbesondere wenn Spannungen im Spiel sind. "Die meisten plötzlichen und kurzen Gesichtsmuskelflexionen weisen auf einige Unbehagen hin, die Wut, Angst, Frustration oder Zurückhaltung sein könnten", erklärt Christianson. Laut dem Therapeuten werden die Gesichter der Menschen normalerweise angespannt, wenn sie versuchen, diese negativen Emotionen zu unterdrücken. "Die Feiertage sind oft eine Zeit, um mit Menschen, von denen wir wissen, dass sie unsere Gefühle nicht sehr gut bewältigen würden", sagt er.


Dr. Fauci warnt diesen Herbst, Amerika könnte nicht ein guter Ort sein "
Dr. Fauci warnt diesen Herbst, Amerika könnte nicht ein guter Ort sein "
Künstler hat ihr Instagram-Selfies auf das nächste Level genommen und wir sind verliebt
Künstler hat ihr Instagram-Selfies auf das nächste Level genommen und wir sind verliebt
Hier ist, warum Meghan und Harry ein Kind annehmen können
Hier ist, warum Meghan und Harry ein Kind annehmen können