Dr. Fauci gab gerade seine "letzte Nachricht". Hier ist der Rat, mit dem er uns verlassen.

Der oberste Gesundheitsbeamte hatte nach Jahrzehnten Dienst nach Jahrzehnten trennen.


In der Pandemie,Anthony FauciMD wurde zu einem bekannten Namen als ehemaliger Leiter des Nationalen Instituts für Allergie und Infektionskrankheiten (NIAID) und der derzeitige Chef Covid -Berater des Weißen Hauses. Als fester Bestandteil bei Pressekonferenzen und als nahezu ständiger Gast in Nachrichtenprogrammen während der gesamten Gesundheitskrise wurde er oft beauftragtneue Informationen erklären der Öffentlichkeit und bot seine Anleitung und sein Fachwissen an, um die sich schnell verändernde Situation zu verstehen und die Nation zu informieren. Jetzt tritt der oberste Gesundheitsbeamte Ende des Jahres nach Jahrzehnten des öffentlichen Dienstes zurück - aber nicht ohne eine letzte Empfehlung. Lesen Sie weiter, um zu sehen, welchen Rat Fauci während seiner "endgültigen Nachricht" diese Woche hatte.

Lesen Sie dies als nächstes:80 Prozent der Menschen mit Long Covid haben dies gemeinsam, neue CDC -Studien ergeben.

Die Pensionierung des Fauci ist das Ende einer sehr langen Karriere in der öffentlichen Gesundheit.

Dr. Anthony Fauci standing at a podium in the White House press room
Getty / Win McNamee

Während er möglicherweise nur zu einer der bekanntesten Beamten in den fast drei Jahren seit dem ersten erschienen, hat Fauci seit Jahrzehnten als Beamter des öffentlichen Gesundheitswesens tätig. Aber im vergangenen Sommer kündigte er an, dass er von seinem zurücktreten würdeAktuelle festgelegte Positionen Im Alter von 81 Jahren "um die nächste Phase meiner Karriere zu verfolgen, während ich noch so viel Energie und Leidenschaft für mein Feld habe".

Während einer Pressekonferenz am 22. November, Pressesprecherin des Weißen HausesKarine Jean-Pierre stellte Fauci "One More Time" vor, das seine ankündigteDienst unter sieben Präsidenten ABC News berichteten, die Gesundheitskrisen wie HIV/AIDS und Ebola während seiner Amtszeit, einschließlich HIV/AIDS und Ebola. In seiner ultimativen Adresse blieb er dankbar, während er über seine lange Karriere nachdachte.

"Ich denke, was ich in meinen 54 Jahren bei den [National Institutes of Health] NIH und meinen 38 Jahren als Direktor von Niaid erreicht habe, obwohl Covid wirklich sehr wichtig ist, ist es ein Fragment der insgesamt 40 Jahre, in denen ich bin "Wir haben es getan", antwortete Fauci, als er gefragt wurde, wie er möchte, dass seine Karriere in Erinnerung bleibt. "Ich werde von anderen Menschen den Wert oder nicht meiner Leistungen beurteilen lassen, aber was ich möchte, dass die Leute daran erinnern, was ich getan habe, ist, dass ich jeden Tag in all diesen Jahren alles gegeben habe, was ich habe. Und ich habe noch nie etwas auf dem Feld gelassen. "

Aber er hatte einen letzten Rat, den er während seiner "endgültigen Nachricht" mit der Öffentlichkeit teilen konnte.

General practitioner vaccinating old patient at home with copy space. Doctor giving injection to senior woman at home. Nurse holding syringe and using cotton before make Covid-19 or coronavirus vaccine.
Istock

Aber der oberste Gesundheitsbeamte hat sich nicht abgemeldet, ohne ein bisschen Anleitung anzubieten. Während der Pressekonferenz nahm sich Fauci einen Moment Zeit, um den Amerikanern noch einen Rat zu geben, bevor er von seiner Rolle zurücktrat.

"Meine Nachricht-und meine endgültige Nachricht, vielleicht die letzte Nachricht, die ich Ihnen von diesem Podium gebe-ist das bitte, für Ihre eigene Sicherheit für die Ihrer Familie Ihre aktualisierte Covid-19-Aufnahme zu erhalten, sobald Sie in Frage kommen, dass Sie berechtigt sind Schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihre Gemeinde ", sagte Fauci.

Später während des Briefings drängte der scheidende offizielle Berater die Idee, dass ergänzende Booster warennicht notwendig. "Immunität und Schutz haben im Laufe der Zeit nachgelassen", sagte er. "Sie müssen den Schutz aktualisieren, von dem wir wissen, dass es ein guter Schutz ist."

VERBUNDEN:Weitere Informationen finden Sie in unserem Daily Newsletter.

Eine neue Studie hat gerade Licht darüber abgelegt, wie viel Schutz die neuesten Booster bieten können.

A scientist completing a study in a lab looking into a microscope while wearing full protective gear
Istock

Während Fauci sich seit langem für die Sicherheit und Wirksamkeit von Covid-19-Impfstoffen und Boostern eingesetzt hat, werden auch seine Kommentare gezeigt, wie neue Forschungsergebnisse zeigen, wie schützend die neueste Version der Aufnahmen sein kann.AE0FCC31AE342FD3A1346EBB1F342FCB

Die neuesten Informationen stammen aus einer Studie, die am 22. November im Morbidität und der Mortalitätsbericht von Center for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlicht wurde. Analyse von Daten vonmehr als 360.000 Menschen fanden heraus, dass die jüngsten Muster von Moderna und Pfizer/Biontech "einen signifikanten zusätzlichen Schutz gegen symptomatische SARS-CoV-2-Infektionen boten" bei Patienten, die bis zu vier frühere Dosen erhalten hatten.

Nach den Erkenntnissen gab es zumindest BoosterAcht Monate auseinander bot eine relative Impfstoffwirksamkeit von 56 Prozent für Menschen zwischen 18 und 49 Jahren im Vergleich zu den ursprünglichen Dosen,Der Wächter Berichte. Die Studie ergab außerdem, dass Patienten zwischen 50 und 64 Jahren eine relative Wirksamkeit von 48 Prozent und für die 65 -jährigen und älteren 43 Prozent boten. Zum Vergleich: Die Booster boten nur einen Bereich von 28 bis 31 Prozent Schutz, wenn die Dosen zwei bis drei Monate verteilt waren.

Die Autoren der Studie warnte jedoch, dass einige Teilnehmer ihren Impfstatus, frühere Infektionen oder andere zugrunde liegende medizinische Probleme möglicherweise nicht genau gemeldet haben, was die Daten hätte verzerrten können.

Fauci ist optimistisch, dass wir "keine Wiederholung" von Covid Spike der letzten Saison sehen werden.

A senior woman receiving a COVID-19 vaccine or booster from a healthcare worker
Istock

Bisher scheint die Kampagne, die Öffentlichkeit dazu zu bringen, erhöht zu werden, ins Stocken geraten. Nur35.272.874 Aktualisierte Aufnahmen wurden bis zum 22. November an Patienten ab fünf Jahren oder älter verabreicht, was laut CDC -Daten nur 11,3 Prozent der berechtigten Bevölkerung ausmacht.

Aber in seinem letzten Briefing blieb Fauci immer noch optimistisch, dass dieser bevorstehende Winter möglicherweise nicht so schlimm ist wie im letzten Jahrrekordverdächtige Covid Spike. Er sagte, dank einer Kombination aus Impfungen und früheren Infektionen würde es "genügend Schutz der Gemeinschaft geben, dass wir keine Wiederholung dessen sehen werden, was wir letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt gesehen haben", als Omicron zum ersten Mal auftauchte.Die New York Times Berichte.

Andere Top -Beamte hatten ebenfalls das Vertrauen, dass diese Saison überschaubarer sein würde. In einer Pressekonferenz,Ashish K. Jha, MD, Covid-19-Reaktionskoordinator für das Weiße Haus, war zuversichtlich, dass die Situation unter Kontrolle bleibt, solange noch die Schüsse ausgerollt waren.

"Nichts, was ich in den Subvarianten gesehen habe, lässt mich glauben, dass wir uns nicht effektiv durcheinander bringen können, besonders wenn die Leute sich aufsetzen und ihren Impfstoff bekommen", sagte er.


Was ist Depressionen und wie man damit umgehen soll
Was ist Depressionen und wie man damit umgehen soll
5 Chick-Fil-A Elemente, der Auslauf ist
5 Chick-Fil-A Elemente, der Auslauf ist
21% der Menschen leiden unter dieser Long-Term COVID Side Effect, Reseach Finds
21% der Menschen leiden unter dieser Long-Term COVID Side Effect, Reseach Finds