≡ amerikanisches Modell kämpfte um das Leben und verlor beide Beine für Tampon》 Spiel Beauty

In ihren Worten zeigte sie ein giftiges Schocksyndrom, das durch den gerade erwähnten Tampon verursacht wurde.


Das amerikanische Model Lauren Wasser sprach kürzlich über ihre negative Erfahrung mit einem Tampon. In ihren Worten zeigte sie ein giftiges Schocksyndrom, das durch den gerade erwähnten Tampon verursacht wurde. Zu dieser Zeit soll sie eine kritische Bedrohung für das Leben haben, und es ist ein Wunder, dass sie noch am Leben ist. Dennoch wird er die Folgen dieser Erfahrung bis zum Ende seines Lebens tragen. Leider verlor sie beide Beine während des Eingriffs, bei dem Ärzte versuchten, ihr Leben zu retten.

Tolle gesundheitliche Komplikationen

Lauren Wasser hat seit seiner Jugend versucht, in der Modellierung durchzugehen, und hat alles geopfert. Ihre großen Pläne bekamen jedoch einen Riss, als ein Modell in das Leben heimtückischer gesundheitlicher Komplikationen intervenierte. Am Anfang dachte sie, sie kämpfte nur mit einer normalen Viruserkrankung, aber alles gipfelte, als Lauren ihre Eltern in ihrer Wohnung auf der Erde fand. Das Mädchen war bewusstlos und die ganze Wohnung war mit Erbrochenem bedeckt. Die Ärzte stellten dann fest, dass das Modell einen Herzinfarkt erlitten hatte und allmählich mit den Organen versagte.

Nur wegen großer Glück gelang es Lauren endlich, am Leben zu bleiben. Die Rettung war jedoch nicht einfach, da das Mädchen zuerst in künstlichen Schlaf geraten musste. Nach gründlichen Analysen wurde festgestellt, dass sich hinter seinem kritischen Zustand ein durch einen etablierter Tupfer verursachter toxischer Schocksyndrom befindet. Es ist sehr schwierig, das toxische Schocksyndrom zu diagnostizieren, da es sich zunächst als Erkältung oder Grippe manifestiert, aber lebensbedrohliche Infektionen verursacht und sich allmählich zu einem Zustand entwickeln kann, in dem der Patient sehr wahrscheinlich ist, dass der Patient stirbt. Glücklicherweise gelang es den Ärzten, Laurens Leben zu retten, aber es war nicht nur das. Leider musste das medizinische Team beide Beine während des Eingriffs amputieren.

Sie verlor beide Beine

Lauren Wasser sprach kürzlich über seine Erfahrungen im Podcast des berühmten Moderators Steven Bartlett. Sie beschrieb, dass sie unerträgliche Schmerzen verspürte und immer das Gefühl hatte, dass ihre Beine brannten. Die Schmerzen sollen so schwerwiegend sein, dass die Ärzte 24 Stunden am Tag ein Modell für eine beruhigende Transfusion geben mussten.

Das medizinische Team beschloss zunächst, eine, mehr beschädigte Beine zu amputieren. Das Rückspiel hatte wenig Chance zu erholen. Leider mussten sich die Ärzte nach den Komplikationen während der Operation schließlich der Amputation des zweiten Fußes nähern. Der postoperative Schmerz war jedoch vielleicht noch schlechter als die vor der Amputation, gab das Modell zu und verglichen sie mit den Schmerzen wie im Biss des Hai.

Will das Bewusstsein für das Risiko eines toxischen Schocksyndroms vertreiben

Einige Jahre sind seit dieser schwierigen Lebenszeit vergangen. Heute versucht Lauren, ihr Leben in vollen Zügen zu leben, und ist dankbar, dass sie eine zweite Chance erhalten. Ein großer Teil seiner Zeit besteht nun darin, das Bewusstsein für das giftige Schocksyndrom und die Bildung zu schärfen, dass die Gesundheit von Tampons und Einsätzen überwacht werden sollte. Es heißt auch, dass die meisten Tampons auf dem heutigen Markt unter Verwendung einer übermäßigen Menge an Chemikalien und Bleichmitteln hergestellt werden, dh Substanzen, die die menschliche Gesundheit bedrohen.

Kurz nach der Operation traf Lauren eine Frau mit ähnlicher Erfahrung. Es war eine Mutter, die ihre minderjährige Tochter wegen der gleichen Komplikation verlor. Beide Frauen begannen dann zusammenzuarbeiten und versuchen nun, das Bewusstsein gemeinsam zu schärfen, und weisen insbesondere auf die Notwendigkeit hin, die Gesetze zu ändern, damit die Produkte für Frauenhygiene harmlos für die Gesundheit sind. Ihre Kampagne beginnt bereits Früchte zu tragen, da einige Senatoren, die versuchen, die aktuellen Gesetze zu ändern, bereits bemerkt.

Aber Lauren Wasser, die ein vielversprechendes Model war, bis sie in ihr Leben eintrat, aber immer noch zu ihrem Traum geht. Trotz ihres Handicaps konnte sie in der Modebranche erfolgreich sein und erscheint oft in Anzeigen für berühmte Marken wie Furla oder Lacoste. In der Welt des Modellierens verdiente sie sogar das Spitzname -Mädchen mit goldenen Beinen, einen Hinweis auf die Farbe ihrer Prothesen.


Categories: Spaß.
Tags:
20 Allgemeine Reinigung Tipps sollten Sie immer ignorieren
20 Allgemeine Reinigung Tipps sollten Sie immer ignorieren
Der CDC ist kurz davor, diese Covid-Einschränkungen zu entspannen, sagt Dr. Fauci
Der CDC ist kurz davor, diese Covid-Einschränkungen zu entspannen, sagt Dr. Fauci
#SymmetryFrühstück: Von FoodPorn Instagram zu einem Buch Deal
#SymmetryFrühstück: Von FoodPorn Instagram zu einem Buch Deal