Die Polizei untersucht den "störenden" Tod Tod und Leopard -Flucht im Dallas Zoo

Der Präsident und CEO des Zoos nannte die Vorfälle "völlig beispiellos".


Bereitstellung eines Hauses für Over 2.000 Tiere Der Dallas Zoo ist der Größte in Texas sowie das älteste - es wurde 1888 mit nur zwei Hirschen und zwei Berglöwen gegründet. Der Zoo ist auch einer der wichtigsten Touristenattraktionen In der Stadt, bequem nur drei Meilen südlich der Innenstadt von Dallas gelegen. Aber das beliebte Ziel hat sich jetzt mit einer Reihe beunruhigender Vorfälle befasst, einschließlich der Flucht eines getrübten Leopards und des verdächtigen Todes eines gefährdeten Geier. In Anbetracht dessen war der Zoo gezwungen, sein Sicherheitsprotokoll zu verbessern, während die Polizei die unheimlichen Ereignisse untersucht. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was wir wissen und warum Beamte die Umstände als "ungewöhnlich" bezeichnen.

Lesen Sie dies als nächstes: Die Straßen des Yellowstone National Park sind "schmelzen" - hier bedeutet das für Besucher .

Nova, der getrübte Leopard, stieg Anfang dieses Monats aus ihrem Lebensraum.

clouded leopard in tree
Jdross75 / Shutterstock

Seltsame Ereignisse begannen am 13. Januar im Dallas Zoo, als der Zoo auf Twitter bekannt gab, dass er für den Tag geschlossen wurde " Aufgrund einer ernsthaften Situation . "

In einer Reihe von Tweets bestätigte der Zoo, dass Nova, ein erwachsener trübe Leopard, aus ihrem Gehege entkam und einen "Code Blue" veranlasste, der verwendet wird, wenn ein nicht dangeres Tier aus seinem Lebensraum herauskommt. Die Dallas Police Department (DPD) war vor Ort, um das 25-Pfund-Tier zu finden, und die Öffentlichkeit wurde gewarnt, sich nicht mit Nova zu beschäftigen, wenn sie sich vor dem Standort auf den Weg machte. Gott sei Dank, Sie war gefunden , unverletzt, am selben Nachmittag in der Nähe ihres ursprünglichen Lebensraums.

Während es anfangs wie ein Happy End schien, ergab eine strafrechtliche Untersuchung, dass der Zaun in Novas Gehege, das sie mit ihrem Geschwister Luna teilt, manipuliert wurde. "Weitere Untersuchungen ergaben, dass ein Schneidwerkzeug absichtlich verwendet wurde Schneiden Sie eine Öffnung Bei der Zäune des getrübten Lebensraums von Leopard ", sagte die DPD in einer Pressemitteilung am 13. Januar.

Am nächsten Tag wurde die Dinge komplizierter, als die Mitarbeiter der Zoo in die Polizei von Langur auf die Ausstellung Langur zeigten, wo sie "einen ähnlichen Schnitt" bemerkten. Alle Langurs waren noch im Lebensraum und unversehrt, und die Polizei erklärte, es sei "unbekannt, ob die beiden Vorfälle miteinander verbunden sind".

Am vergangenen Wochenende wurde die Situation jedoch noch unheimlicher.

Ein gefährdeter Geier wurde in seinem Lebensraum tot aufgefunden.

lappet-faced-vulture
Ecoprint / Shutterstock

Am Wochenende kündigte der Dallas Zoo tragische Nachrichten an-ein gefährdeter Lappet-Geier wurde in seinem Lebensraum "Wilds of Afrika" tot aufgefunden. Der Geier, Named Pin , war 35 Jahre alt, berichtete NBC News. AE0FCC31AE342FD3A1346EBB1F342FCB

"Das Tierpflege -Team ist darüber nach Herzenslust gebrochen enormer Verlust "Der Zoo twitterte am 22. Januar, weniger als 10 Tage nach den vorherigen Vorfällen." Bitte halten Sie sie in Ihren Gedanken, während sie verarbeiten, was passiert ist. "

Der Thread setzte sich fort, wobei die Beamten schrieb, dass Pin 'Tod "ungewöhnlich" war und nicht mit "natürlichen Ursachen" zusammenhängt. Der Zoo bestätigte, dass die DPD alarmiert wurde, und stellte fest, dass die Sicherheitsmaßnahmen nach dem verdächtigen Tod erhöht wurden.

"In der vergangenen Woche haben wir hinzugefügt Zusätzliche Kameras Im gesamten Zoo und erhöhte Sicherheitspatrouillen vor Ort während der Nachtstunden "Laut einem nachfolgenden Tweet werden wir weiterhin unsere Sicherheitsmaßnahmen auf das Niveau umsetzen und erweitern, um unsere Tiere und Mitarbeiter zu schützen."

Heute nahm die Situation noch eine Wendung, da der Zoo bestätigte, dass der Tod des Geier das Ergebnis eines Foulspiels war.

VERBUNDEN: Weitere Informationen finden Sie in unserem Daily Newsletter .

Bundesermittler sind beteiligt.

u.s. fish and wildlife logo
Mark van Scyoc / Shutterstock

Zoobeamte bestätigten, dass der Geier a hatte tödliche Wunde CBS DFW berichtete, und die Polizei sucht nun nach einem Verdächtigen, der das Tier "absichtlich getötet" hat.

"Ich war über 30 Jahre im Zooberuf, [und] ich hatte noch nie eine Situation wie das, was am Samstag und ehrlich gesagt am Freitag zuvor passiert ist." Gregg Hudson , CEO und Präsident von Dallas Zoo, sagte per NBC DFW. "Es ist Völlig beispiellos und sehr, sehr beunruhigend. "

Beamte prüfen die aktuellen und früheren Mitarbeiter, berichtete NBC DFW, und zwei getrennte DPD -Teams untersuchen den Tod und den Zaunromendern von Geier. "Sie haben Interviews durchgeführt, nicht nur mit Zoo -Mitarbeitern, sondern auch über eine Videoüberwachung gesammelt und sammelt, die sie hier im Zoo haben könnten." Kristin Lowman von der DPD, sagte während einer Pressekonferenz. "Außerdem haben wir uns mit den US -amerikanischen Fisch- und Wildtieren [Service] kontaktiert, sie unterstützen uns jetzt bei dieser Untersuchung."

Beamte bieten eine Belohnung für Informationen an.

gavel and handcuffs
9dream Studio / Shutterstock

Laut CBS DFW bietet der Dallas Zoo eine Belohnung von 10.000 US -Dollar für Informationen an, die zu einer Verhaftung und Anklage führen.

"Wir sind äußerst besorgt darüber, deshalb haben wir alle Ressourcen angerufen, die wir können", sagte Hudson. "Wir werden alles herausziehen, was wir tun können, um dies zu lösen und es so schnell wie möglich in die Knospe zu ersticken."


Categories: Klügeres Leben
Tags: Tiere / / Nachrichten
By: yuliia
33 Alltags Dinge, die Sie nicht glauben, haben einen echten Zweck
33 Alltags Dinge, die Sie nicht glauben, haben einen echten Zweck
Wenn Sie dieses Medikament nehmen, rufen Sie jetzt Ihren Arzt an, warnt FDA
Wenn Sie dieses Medikament nehmen, rufen Sie jetzt Ihren Arzt an, warnt FDA
CDC-Chef hat gerade "ernsthafte Bedrohung" über Covid ausgestellt
CDC-Chef hat gerade "ernsthafte Bedrohung" über Covid ausgestellt