Das einzige, was Experten sagen müssen, dass Sie gerade Ihr Demenzrisiko senken müssen

Wenn Sie dies tun, wird das Risiko Ihres Alzheimers um 45 Prozent gesenkt.


Älter zu werden kann eine beängstigende Aussicht sein, insbesondere wenn es um ein bestimmtes gesundheitliches Problem geht: Demenz. Nach a2016 Umfrage Die von der Alzheimer -Gesellschaft des Vereinigten Königreichs durchgeführten Menschen stellten über 55 Prozent der Menschen mindestens ein Jahr lang die Demenz -Screening auf, aus Angst, diagnostiziert zu werden. 62 Prozent der Befragten "waren der Meinung, dass eine Diagnose bedeuten würde, dass ihr Leben vorbei war".

Doch trotz all dieser Sorge - nicht zu erwähnen, dass die Gesundheitsbehörden das Drängen von Gesundheitsbehörden erwähnen, ergreifen nur wenige Menschen proaktive Maßnahmen, um ihre neurologische Gesundheit aufrechtzuerhalten. Nun sagen Experten, dass es eine einfache Sache gibt, die Sie tun könnenSetzen Sie Ihr Demenzrisiko ein um 30 Prozent und das Risiko Ihres Alzheimers um 45 Prozent. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre kognitive Gesundheit in die Hand nehmen können und welche anderen Interventionen Ihre Risikofaktoren noch weiter senken können.

Lesen Sie dies als nächstes:Wenn Sie dies nicht können, springt Ihr Demenzrisiko in die Höhe, heißt es in einer neuen Studie.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Demenzrisiko zu verringern.

close up of white woman's hands breaking a cigarette in half
Istock

Während es keine Möglichkeit gibt, eine demenzfreie Zukunft zu garantieren, sagen Experten, dass mehrere Dinge Ihr Risiko senken können.Nützliche Interventionen umfassen Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und Gewicht, des Rauchens und des Haltens Ihres Alkoholkonsums unter der empfohlenen Grenze, sagt die nationalen Gesundheitsdienste (NHS) des Vereinigten Königreichs.

Darüber hinaus ist es wichtig, gesundheitliche Erkrankungen zu vermeiden oder zu behandeln, die Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall oder Diabetes erhöhen, da bekannt ist, dass diese Ihr Demenzrisiko erhöhen. Die Aufrechterhaltung eines gesunden Blutdrucks, Cholesterins und Blutzuckerspiegel ist der Schlüssel zur Reduzierung Ihres Demenzrisikos.

Lesen Sie dies als nächstes:Wenn Sie dies nachts tun, haben Sie möglicherweise das Risiko einer Lewy -Körper Demenz, warnen Experten.

Wenn Sie dieses eine tun, können Sie Ihr Demenzrisiko jetzt senken.

A senior man stretching with a group of people in a park while exercising
Shutterstock

Zusätzlich zu diesen anderen Interventionen gibt es noch eine einfache Möglichkeit, Ihr Demenzrisiko zu senken - und es scheint das effektivste von allen zu sein. "TunRegelmäßige körperliche Aktivität ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Demenzrisiko zu verringern. Es ist gut für Ihr Herz, Ihre Zirkulation, Ihr Gewicht und Ihr geistiges Wohlbefinden “, schreibt die Alzheimer -Gesellschaft und stellt fest, dass sowohl aerobe Aktivität als auch Krafttraining von Vorteil sind." Jeder Typ wird Sie auf unterschiedliche Weise fit halten. Eine Kombination dieser Aktivitäten hilft Ihnen, Ihr Demenzrisiko zu verringern. "

In einer Studie, die sich mit den Gesundheitsgewohnheiten von 2.235 Männern in Wales im Laufe von 35 Jahren befasste, erfuhr, dass im Vergleich zu Rauchen, mittelschwerer Alkoholkonsum, gesundes Körpergewicht und gesunder Ernährung.regelmäßiges Training hatte den größten Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, Demenz zu entwickeln.

Ein umfassender Ansatz zur Senkung des Demenzrisikos wird jedoch weiterhin empfohlen, anstatt sich nur auf einen Faktor zu konzentrieren. Die Studie kam zu dem Schluss, dass Probanden, die vier oder alle fünf dieser Interventionen verfolgten, um 60 Prozent geringer waren, später Demenz entwickeln.

Bewegung ist besonders in einem bestimmten Alter hilfreich.

Woman working out and doing lunges with her dog in the living room
Istock

Die Alzheimer -Gesellschaft merkt an, dass die regelmäßige Ausübung im mittleren Alter später gegen Demenz später vorhanden ist. "Mehrere prospektive Studien habensah Menschen mittleren Alters an und die Auswirkungen von körperlicher Bewegung auf ihr Denken und Gedächtnis im späteren Leben: "Ihre Experten schreiben". Die Kombination der Ergebnisse von 11 Studien zeigt, dass regelmäßiges Training das Risiko einer Demenz um etwa 30 Prozent erheblich verringern kann ", erklären sie und stellen fest, dass Das Alzheimer -Risiko wurde um 45 Prozent reduziert.

Der NHS empfiehlt, dass Sie "die empfohlenen Richtlinien befolgen, um mindestens 150 Minuten aerobe Aktivität mit mittlerer Intensität pro Woche auszuführen, wie z. B. flottes Gehen, Radfahren oder Tanzen. oder Yoga. "

Weitere Gesundheitsnachrichten, die direkt in Ihren Posteingang gesendet werden,Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an.

Sie können in nur einem Monat eine Verbesserung sehen.

white woman and black woman dancing together at an exercise class
Istock

Obwohl sich viele Forscher langfristig konzentriert haben,Vorteile des Gehirns In einigen Studien deuten einige Studien darauf hin, dass Sie möglicherweise Verbesserungen in nur einem Monat erkennen können.AE0FCC31AE342FD3A1346EBB1F342FCB

"Kurzfristig kann Aerobic -Training auch die Leistung gesunder Erwachsener bei Denktests verbessern", sagt Alzheimers Gesellschaft. "Die Ergebnisse von 29 klinischen Studien zusammenzufassen, führte ein Monat oder mehr regelmäßige aerobe Übungen zu Verbesserungen des Gedächtnisses, der Aufmerksamkeit und der Verarbeitungsgeschwindigkeit im Vergleich zu regelmäßigen nicht-aeroben Übungen wie Dehnung und Toning."

Sprechen Sie mit Ihrem Gesundheitsdienstleister, wenn Sie Fragen haben, wie Sie sicher ein neues Trainingsprogramm beginnen können.


Die erwartete Coronavirus-Sterblichkeitsrate in den USA beträgt 1 Prozent
Die erwartete Coronavirus-Sterblichkeitsrate in den USA beträgt 1 Prozent
Wenn Sie hier leben, können Sie auf diese Weise vom Kochen verboten werden
Wenn Sie hier leben, können Sie auf diese Weise vom Kochen verboten werden
7 Dinge, die Sie denken, wird beeindruckend sein, aber echt
7 Dinge, die Sie denken, wird beeindruckend sein, aber echt